Sonntag, 19. Oktober 2014

Blog Hop - Herbstideen mit Stampin' Up!


Ich wünsche allen Lesern einen schönen Sonntag. Macht es euch gemütlich, heute könnt ihr viele kreative Ideen sammeln beim Bloghop zum Thema Herbst & Halloween.  Viel Demonstratoren haben sich zusammengefunden und ihre Blogs sozusagen verlinkt. Andre Lamp hat das Ganze wieder mal organisiert und macht natürlich auch mit. Vielen Dank Andre! Unter diesem Beitrag sind 2 Buttons, vorwärts zum nächsten Blog oder zurück zum vorigen Blog. Ich wünsche euch viel Spaß!

Nachtrag: Leider haben nicht alle angemeldeten Demos etwas gepostet bzw. bei manchen funktioniert die Verlinkung nicht. Sehr schade, das sie das nicht mal kontrollieren. Denn so funktioniert das leider nicht, weder vor noch zurück. Unten hab ich daher die Liste aller Teilnehmer gepostet, dann könnt ihr manuell weiter hoppen.

Ach ja, meine Projekte möchte ich natürlich auch zeigen. Ich habe mich nicht entscheiden können und daher Herbst und Halloween umgesetzt. 


Diese kleine Karte mit passendem Umschlag habe ich gestern auf dem Workshop gemacht. Das letzte Projekt habe ich wählen lassen. Die Gastgeberin und die Gäste wollten noch einige Tags für Weihnachten frei gestalten, ohne Anleitung. Da hab ich mich dann einfach dazu gesetzt und habe aus den vorhandenen Mitteln dieses Halloweenset gestaltet. Die Ministempel waren in den neuen Weihnachtssets enthalten, da war ich selber überrascht, wie vielseitig diese beiden Sets sind! Sogar für den Umzug ist da was drin. Aber weder schwarzer Karton noch Marker hatte ich dabei. Hab dann die großen gelben Schwämme genommen und mit Hilfe der Kreiststanze konnte ich so den Mond in der Maskiertechnik machen. Die Mischstifte haben sich für die Fenster prima geeignet, Stempelkissen hab ich ja immer dabei.


Als 2. Projekt habe ich die neue Zierschachtelstanze gewählt. Den weißen Cardstock habe ich mit der Baby Wipe Technik bestempelt. Dafür nehme ich ein Feuchttuch (ohne ÖL!), lege es in eine flache Schale, Teller oder CD Hülle und tropfe verschiedene Farben mit den Nachfüllfläschen darauf - etwas größer als das Stempelmotiv. Dann den Stempel einmal oder mehrfach auf das Tuch drücken und dann einfach abstempeln. Es entstehen schöne Farbverläufe, kein Abdruck gleicht den anderem. Es empfiehlt sich, gleich mehrere Schachteln oder ein Blatt mit mehreren Abdrücken zu machen. Falls das Tuch zu trocken wird, einfach mit einem Sprüher etwas befeuchten. Ihr könnt das Tuch solange nehmen, bis die Abdrücke zu schwach werden.

Natürlich habe ich zu dieser schönen Schachtel noch das passende Kartenset gemacht.



Ich hoffe, euch gefallen meine Ideen? Bin jetzt schon gespannt auf die anderen Blogs.

Weiter geht es bei Irina Platt. (Pfeil nach rechts)

    


Noch mehr Ideen für Halloween & Herbst könnt ihr auch hier finden. (KLICK)


Zum Schluß noch die verwendeten Stempelsets, soweit sie erhältlich sind.



Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Kirstin Sauter
Anja Pfannstiel
Susanne Schöder
Stefanie Jedlicsek
Anja Luft
Anke Hämsch
Irina Platt
Stephanie Barth
Franzi Manko
Nadia Zeitler-Schilling
Susanne Roeschke
Kerstin Cornils
Heike Hülle-Bolze
Tanja Kandel
Silke Müller
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Michaela Keller
Tina Vorwergk
Heike Vass
Siggi Wille
Susanne Determann
Moni Schieren
Alexandra Grape
Nadine Buhl
Angelika Schmitz
Mandy Grobosch
Claudia Maser
Silke Maier
Petra Wenninger
Anke Rembold-Bähr
Claudia Giesen
Gabriela Eltayeb
Tina Deininger
Stephanie Buhl
André Lamp