Sonntag, 26. Juli 2015

Amy, Steinbrüche und eine tolle Radtour

Ich möchte mich mal zurück melden. Ich hab noch nichts kreatives fotografiert. Aber hier ein paar Sommerbilder aus den letzten Wochen. Warum in die Ferne schweifen.....

Wir hatten gestern eine geführte Elbtour von Dresden nach Meißen und zurück - 51 km! Die Hinfahrt mit ordentlichem Gegenwind und viel Sonne. Wir sind keine trainierten Radfahrer aber haben die Rückfahrt trotzdem angetreten. Man hätte auch mit dem Zug fahren können, der Scout hatte jedenfalls dazu geraten. Nun ja, wir sind ein paar mal eingekehrt, die Männer waren ständig unterhopft. Einen großen Eisbecher gab es für die Damen, das war eine leckere Stärkung.

Morgen bin ich dann bestimmt bettlägerig wegen Muskelkater. Man sagt, der kommt nach 24 Stunden - aua....

Bilder von der Tour gibt es nur 2, die ich hier zeigen möchte - Personenschutz... Ich habe auch nur 6 Fotos gemacht, ich hab einfach mal den Augenblick ohne Linse genossen. Da muss die Erinnerung an die schönen Momente genügen.

Die Wasserbilder sind mit Amy auf unseren täglichen Badeausflügen am Abend. Soviel war ich schon lange nicht mehr baden und wandern. Einfach herrlich dieser Sommer!


Dieser kleinere Steinbruch ist ganz in unserer Nähe - 3 km und mitten im Wald.

Unsere Neuentdeckung in einem anderem Nachbarort, 5 min mit dem Auto sind wir im Paradies.

Das ist ein anderer Steinbruch, den wir auch gern besuchen. Der lange Abgang wird belohnt mit einer tollen Kulisse.

Amy geniesst den Pool und Garten am liebsten mit uns gemeinsam. Das Fell sieht aus wie gecrimpt.

Kinderkarte vom Mittagstisch, schaut mal ganz unten links für nörgelnde Kinder.
Und rechts das waren die Leihfahrräder:-)