Montag, 21. Juli 2014

Ich versuch mal Platz zu schaffen

für die neuen Sachen aus dem kommenden Minikatalog.

Ein Anfang ist gemacht, wenns auch nicht nach so viel Arbeit ausschaut, die kleine Ecke hat mich 1 Tag gekostet! Erst mal musste die Ecke frei gemacht werden, dann überlegt man, wie es praktikabel angeordent werden kann und trotzdem noch gut ausschaut - schlimmer als eine Küchenplanung finde ich. Nebenbei stellt man fest, dass man die Stanzen gleich mal pflegen könnte (die haben so geknarzt). Jetzt sind sie wie neu. Das hält alles auf... 
Nun soll es rechts weiter gehen mit dem Stanzenregal, das braucht noch Unterteilungen. Die Stangen reichen ja schon lange nicht mehr für meine Stanzen, die meisten sind in Schubladen. Aber das ist unpraktisch. Ich finde es besser, wenn ich die Sachen sehe beim Werkeln, zur Inspiration.

Zum Schluss gehts an die Schränke, da sind meine alten Stempelschätze drin. Leider kann ich mich schwer trennen.... Na mal sehen, aber so lange noch Platz ist:-)

Kreativ bin ich zur Zeit nur bedingt. Dazu ist es mir zu warm und ich hab auch grad so gar keine Lust meine Zeit am Basteltisch zu verbringen sondern bin lieber im Garten. Ein paar Sachen hab ich aber für euch vorbereitet für die nächsten Tage.